Prof. der Goethe Universität Frankfurt

Dr. Wilhelm K. Essler, Professor Emeritus für Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie

Pictogramm Essler

Seminare

 

Gehaltene Seminare
an der J. W. Goethe-Universität

 

WiSe 16/17

  • Seminar: "Logik 3: Der Kalkül des Natürlichen Schließens: Das natürliche Verfahren zur Ermittlung und zur Rechtfertigung von deduktiv-logischen Argumenten, hier: die Entwicklung der Engeren Quantorenlogik"
  • Seminar: "Wissenschaftstheorie: Wissenschaftliche Begriffsbildung, Analytische und apriorische Vorgehensweisen"

 

SoSe 16

  • Seminar: "Logik 2: Der Kalkül des Natürlichen Schließens: Das natürliche Verfahren zur Ermittlung und zur Rechtfertigung von deduktiv-logischen Argumenten, hier: die Entwicklung der Junktorenlogik"
    (unter Mitwirkung von Michael Jekel)

  • Seminar: "Philosophie des Bodhisattvayanas: Buddhistische Philosophie des Mittleren Weges"
    (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku)

  • Seminar: "Gemeinsame Grenzfragen in Theologie und Philosophie: Apophatische Theologie und Neuzeitliche Philosophie"
    (gemeinsam mit William P. Franke, Macau University)

 

WiSe 15/16

  • Seminar: "Die Philosophie und Soteriologie des Buddhismus" (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku und mit Dr. Ulas Gergin)
  • Seminar: "Logik 1: Der Kalkül des Natürlichen Schließens: Das natürliche Verfahren zur Ermittlung und zur Rechtfertigung von deduktiv-logischen Argumenten, hier: Analysen der Anwendungsfelder der deduktiven Logik" (unter Mitwirkung von Michael Jekel)

 

SoSe 15

  • Seminar: "Die Philosophie des Ur-Buddhismus"

  • Seminar: "Die aristotelische Lehre vom Geist"
    (gemeinsam mit Pro. Dr. Mario Wenning und Dr. Philipp Branden­burg)

  • Seminar: "Die Ethik des Sokrates-Schülers Aischines"
    (gemeinsam mit Dr. Philipp Brandenburg)

 

WiSe 14/15

  • Seminar: "Die Philosophie und Soteriologie des Buddhismus"

  • Seminar: "Der Kalkül des Natürlichen Schließens: Das natürliche Verfahren zur Ermittlung und zur Rechtfertigung von deduktiv-logischen Argumenten" (gemeinsam mit Dr. Ulaş Gergin)

  • Seminar: "Analytische Erkenntnistheorie und Wissenschaftstheorie" (gemeinsam mit Dr. Ulaş Gergin)

 

SoSe 14

  • Seminar: "Geometrie und Tugendlehre in Platon's 'Menon' "
    (gemeinsam mit Dr. Philipp Brandenburg)

  • Seminar: "Die ökonomisch-philosophischen Schriften des frühen Marx "
    (gemeinsam mit Prof. Dr. Mario Wenning)

  • Seminar: "Die Antinomien im Anwendungsfeld der Logik:
    Nicht auszudenken und nicht auszusagen ist der Bereich des Denkbaren und Sagbaren"

 

WiSe 13/14

  • Seminar: "Wissenschaftstheorie: Logische Analyse der
    Hintergrund-Theorie der Mechanik: Ort und Impuls (Fortsetzung)"

  • Seminar: "Wissen - Weisheit - Rechtes Handeln: Die Leitlinien der Philosophie des Mahayana- Buddhismus"
    (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku)

  • Proseminar: "Einführung in die Wissenschaftstheorie"
    (gemeinsam mit Dr. Ulas Gergin)

 

SoSe 13

  • Seminar: "Die Erkenntnislehre und die darauf aufbauende Ethik des
    Mahayana-Buddhismus gemäß Atischa"
  • Seminar: "Höhere Logik – Einfache Typentheorie und Grundlegung
    der Arithmetik"

  • Seminar (gemeinsam mit Dr. Philipp Brandenburg):
    "Pláton's 'Symposion'"
  • Seminar: "Wissenschaftstheorie: Logische Analyse der
    Hintergrund-Theorie der Mechanik: Ort und Impuls"
  • Seminar (gemeinsam mit Prof. Dr. Mario Wenning): "Die Philosophie
    des Konfuzianismus gemäß der Original-Texte von Kung Fu Zi"

 

WiSe 12/13

  • Seminar: "Elementare Logik: Der Kalkül des Natürlichen Schlie­ßens
    für die Junktorenlogik und für die Engere Quantorenlogik"
  • Seminar: "Grundzüge der systematischen Wissenschaftstheorie"

  • Seminar: "Nicht-klassische Logiken: Historisch-systematische Untersuchungen"

 

SoSe 12

  • Seminar (gemeinsam mit Dr. Philipp Brandenburg):
    "Pláton's Sprach- und Erkenntnistheorie, insbesondere
    hinsichtlich seines Dialogs "Kratylos".
  • Seminar (gemeinsam mit Prof. Dr. Mario Wenning):
    "Die Philosophie des Daoismus".
  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku):
    "Die Erkenntnislehre und die darauf aufbauende Ethik
    des Mahayana-Buddhismus gemäß Atischa".

 

WiSe 11/12

  • Seminar: "Systematische Wissenschaftstheorie,
    Teil A: Allgemeine Wissenschaftstheorie" 

  • Seminar: "Das Logische Schließen, I: Elementare Logik" 

  • Seminar "Philosophie des Mahayana-Buddhismus:
    Erkenntnistheorie und Ethik in ihrem Aufeinander-Bezogen-Sein"

 

SoSe 11

  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku):
    "Die Philosophie des Buddhismus gemäß der Mahayana-Kommentare".

  • Seminar: "Systematische Wissenschaftstheorie".

  • Seminar (gemeinsam mit Dr. Philipp Brandenburg): "Pláton's Naturphilosophie gemäß seiner Dialoge "Timaios" und "Phaidon".
  • Seminar: "Das logische Schließen: Meta-Logik".

 

WiSe 10/11

  • Seminar: "Das logische Schließen I: Elementare Logik".

  • Seminar: "Das logische Schließen II: Höhere Logik".

  • Seminar: "Erkenntnistheorie aus formalsprachlicher Sicht".

  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku):
    "Die Philosophie des Buddhismus gemäß der Mahayana-Kommentare".

 

SoSe 10

  • Doktoranden-Kolloquium: "Besprechung anstehender Abeiten".

 

WiSe 09/10

  • Seminar (gemeinsam mit Timo de Wolff):
    "Grundprobleme der Induktion und Wahrscheinlichkeit".
  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku):
    "Die Philosophie des Buddhismus gemäß Atischa".
  • Seminar: "Das Denken denken".

 

WiSe 08/09

  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku):
    "Die Mahayana-Philosophie gemäß Atischa".

 

SoSe 08

  • Seminar (gemeinsam mit Timo de Wolff und Cordian Riener):
    "Ausgewählte Themen aus der Philosophie der Mathematik".
  • Seminar: "Höhere Logik C - Ordinalzahlen, Kardinalzahlen,
    natürliche und reelle Zahlen".

 

WiSe 07/08

  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku): "
    Erkenntnislehre des Mahayana-Buddhismus".
  • Seminar: "Höhere Logik B - Typenlogik. Klassenalgebra,
    Wohlordnungen und Verbände".

 

SoSe 07

  • Seminar: "Kernthemen der Wissenschaftstheorie".
  • Seminar: "Philosophie der Logik - ontologische und semantische Antinomien, die der klassischen Logik zugrundeliegende Ontologie
    und das ihr zugrundeliegende Sprachverständnis".
  • Seminar (gemeinsam mit Lama Gonsar Tulku):
    "Sprach- und Erkenntnistheorie des Buddhismus".

 

WiSe 06/07

  • Seminar: "Der Wahrheitsbegriff nach Tarski II".
  • Proseminar (gemeinsam mit Ulrich Mamath) : "Grundfragen der buddhistischen Philosophie - das Bedingte Bestehen".
  • Proseminar (gemeinsam mit John Flath) : "Grundprobleme der Metaphysik".

 

SoSe 06

  • Seminar: "Der Wahrheitsbegriff nach Tarski I".
  • Seminar: "Die Philosophie des Buddhismus gemäß der
    Gruppierten Sammlung".
  • Proseminar (gemeinsam mit John Flath) :
    " Grundfragen der Erkenntnistheorie".
  • Proseminar (gemeinsam mit John Flath) :
    "Grundfragen der Logik"
  • Vorlesung: "Logik II".
  • Proseminar (gemeinsam mit John Flath) :
    "Kants Antinomienlehre".

 

WiSe 05/06

  • Proseminar: "Buddhistische Philosophie gemäß der kanonischen Schriften".
  • Vorlesung: "Einführung in die Logik Ia und Ib".
  • Seminar: "Grundlagen der Erkenntnistheorie".